Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren:

Lindig Fördertechnik GmbH
www.lindig.com

Logo

SV-Büro f. Holz- u. Bautenschutz
Dipl.-Bauing. U. Ellenberg
www.ellenberg-sv-holzschutz.de

LogoZimmerei Groß GmbH
www.zimmerei-gross-wernigerode.de

LogoDorit Goedecke
www.grafikdesign-goedecke.de

LogoIngenieurbüro
Dr.-Ing. Konrad Ehelebe
www.ehelebe-statik.de

LogoMöbelrestauration
Christoph Felchow
www.moebelrestauration-felchow.de

Restauratorenkollegium
Blankenburg GbR
LogoMatthias Pröpper & Christoph Hänel
www.restauratoren-harz.de

Spendenkonto

Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Harz-Börde
IBAN: DE93 8006 3508 3010 0100 00
Verwendungszweck: "RT 3516 Spende Sauer-Orgel WR"

Harzer Volksbank eG
(BIC: GENODEF1QLB)

Wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Anschrift mitteilen, erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.

Termine in der Liebfrauenkirche

Sa., 10.03.2018, 17:00 Uhr
Abendmusik "ORGELkaputt"
So., 22.07.2018, 17:00 Uhr
"ORGELkaputt" – Orgelkonzert für vier Hände und vier Füße
So., 21.10.2018, 15:15 Uhr
Orgelführung an der Sauer-Orgel
So., 21.10.2018, 16:00 Uhr
Virtuose Cembalomusik des Barock
Do., 13.12.2018, 19:30 Uhr
Advents- und Weihnachtslieder im Kerzenschein
Sa., 25.05.2019, 19:30 Uhr
2. Wernigeröder Orgelwanderung – Orgel und Harfe
sauerorgel

Die wertvolle historische Sauer-Orgel in der Liebfrauenkirche Wernigerode mit ihren 30 Registern und rund 1800 Pfeifen wurde 1883 erbaut.

Heute ist sie nur noch eingeschränkt spielbar und muss nun dringend grundlegend saniert und restauriert werden.

Dafür bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Mit Ihrer Spende können Sie die symbolische Patenschaft für eine oder mehrere Orgelpfeifen übernehmen und damit namentlich Ihre Verbundenheit zeigen – und das schon ab 15 Euro!

 

 

Kontakt per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos: © www.grafikdesign-goedecke.de (16), www.sauer-wr.de (2).

Flyer

Flyervorschau

Projektnews

2. ORGELkaputt-Konzert spielt 1.300,- € für die Orgelsanierung ein

Unter dem Titel „ORGELkaputt – Vier Hände und vier Füße “ spielten am 22. Juli 2018 die Kantoren Gertraud und Dietmar Damm ein Konzert an der Sauer-Orgel zugunsten der Sanierung des Instruments. Dabei wurden 1.300,- € Spenden gesammelt!

Nach dem Verkauf der Liebfrauenkirche an die Kulturstiftung Wernigerode ist die Kirchengemeinde weiterhin Eigentümerin des wertvollen Instruments. Einen Großteil der notwendigen knapp 100.000 € hat die Gemeinde bereits durch Spenden und Fördermittel zusammentragen können. "Wir sind daher zuversichtlich, dass wir die Orgelsanierung in die geplanten Umbauarbeiten zum Konzertsaal integrieren können“, sagt Kantor Olaf Engel.

Otmar Alt schenkt Grafik zugunsten der Sauer-Orgel

Otmar Alt web

(20.02.2018) Der in Wernigerode geborene Künstler Otmar Alt hat der Kirchengemeinde St. Sylvestri und Liebfrauen bereits vor einem Jahr eine Grafik zur Versteigerung überlassen. Die Grafik „Die Begrüßung“ von 2007 wird nun am Sonnabend, 3. März 2018 beim Auktionshaus Kastern in Hannover versteigert. Der Erlös soll der Sanierung der Sauer-Orgel in der Liebfrauenkirche zu Gute kommen.

Otmar Alt selbst ist in der Liebfrauenkirche getauft, sein Vater habe in den 1930er und 1940er Jahren „das ein oder andere“ Konzert auf der Orgel geben, schreibt der Künstler der Kirchengemeinde, „daher liegt mir die Kirche und besonders die Orgel sehr am Herzen.“

Die Teilnahme an der Versteigerung ist auch online möglich. Dazu kann man sich auf der Website www.kastern.de registrieren und ein Gebot abgeben. Diese Möglichkeit besteht auch weltweit über andere Kunst-Auktionsplattformen. Der Startpreis liegt bei 250,- €. Auf http://katalog.kastern.de unter der Losnummer 26 ist auch eine Abbildung zu finden sowie weitere Informationen zum Künstler.

Neuapostolische Kirche spendet für Sauer-Orgel

(01.10.2017) Im Ernte-Dank-Konzert am 30. September hat die Neuapostolische Kirche eine Spende in Höhe von 2000 € zugunsten der Sauer-Orgel in der Liebfrauenkirche überreicht. Sie bedankt sich damit bei der Kirchengemeinde St. Sylvestri und Liebfrauen herzlich dafür, dass sie während der Zeit der Sanierung des eigenen Kirchengebäudes die Sonntagsgottesdienste ein knappes Jahr lang gastweise erst in der Liebfrauenkirche und dann ab Mai 2017 in der Sylvestrikirche feiern durfte.

PKOW erspielt 1200 € für die Sauer-Orgel

PKOW in der Liebfrauenkirche(24.5.17) Der Erlös des Benefizkonzerts des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode am 14. Mai ist beachtlich. Über 1200 € für die geplante Sanierung der Sauer-Orgel in der Liebfrauenkirche kamen zusammen.

Weiterlesen ...

125,25 € für die Sauer-Orgel

(15.3.17) Die Kundinnen und Kunden des Café Burgstraße haben in den letzten Monaten die schöne Summe von genau 125,25 € in die Sammelbüchse auf der Theke gesteckt. Wir freuen uns sehr über diese Spende und bedanken uns herzlich mit einer symbolischen Patenurkunde für die Pfeifen c-a-f-e und b im Register Mixtur 5-fach. Haben Sie auch den ein oder anderen Cent in die Büchse gesteckt? Dann können Sie sich Ihre Patenurkunde mit einem Klick auf die Vorschau ansehen!

Kundinnen Cafe Burgstraße Patenschaft

Benefizkonzerte im März und Mai 2017

(8.3.17) Im März und im Mai 2017 laden wir zu zwei spannenden Benefizkonzerten in die Liebfrauenkirche ein: Am 26. März 2017 spielt Olaf Engel um 6.30 Uhr Orgelmusik zum Sonnenaufgang. Es besteht zudem die Gelegenheit, den Turm der Liebfrauenkirche zu besteigen. Im Anschluss sind im Café Burgstraße Frühstückstische für die Frühaufsteher reserviert.

Am Sonntag "Kantate", gleichzeitig Muttertag, 14. Mai 2017 ist das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode mit einem "Benefizkonzert in C-Dur" zu Gast. Zu hören sind Werke von Joseph Haydn (Sinfonie Nr. 30 in C "Alleluja"), Johann Sebastian Bach (Orchestersuite in C) und anderen. Unter dem Titel "Streicher für Streicher" soll dieses Konzert insbesondere der Finanzierung der Rekonstruktion der verlorenen Streicher-Stimmen der Sauer-Orgel dienen.

1. Wernigeröder Orgelwanderung

(23.8.16) Drei Kirchen, drei Orgeln: Die erste Wernigeröder Orgelwanderung war ein voller Erfolg. Mehr als 100 Teilnehmer machten sich auf die musikalische Entdeckungsreise in die Kreuzkirche, die Liebfrauenkirche und die Johanniskirche. Mehr Infos

137 Patenschaften

(30.6.16) Die Spendenaktion "Die Königin bittet um Audienz" ist jetzt zwei Monate alt - bisher haben sich Paten für 137 Pfeifen im Wert von insgesamt rund 10.000 € gefunden, darunter das Café Burgstraße, das die Patenschaft für die Pfeifen C-A-F-E in der Posaune 16' übernommen hat! Darüber berichtete die Harzer Volksstimme im Juli.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Spendenauftakt

(7.5.16) Am 1. Mai nahmen rund 150 Besucher am musikalischen Gottesdienst in der Liebfrauenkirche und der anschließenden Orgelführung teil.

Weiterlesen ...