erbaut 1875 von Friedrich Friese III (1827-1896)

 

Disposition

Manual

Principal 8'
Flöte 8'
Gedackt 8'
Gamba 8'
Octave 4'
Flöte 4'

Pedal

Subbass 16'
Pedalcoppel

Der Subbass 16' ist nicht original und wurde zusammen mit der Pedalcoppel nach 1945 eingebaut. Ursprünglich war das Pedal angehängt.

Die Gemeinde der Kreuzkirche Wernigerode gehört zur Selbstständigen Evangelischen-Lutherischen Kirche (SELK).

Aktuelles

Let It Shine! – Einladung zum Gospelprojekt

mehr Informationen

PKOW erspielt 1200 € für die Sauer-Orgel

PKOW in der LiebfrauenkircheDer Erlös des Benefizkonzerts des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode am 14. Mai ist beachtlich. Über 1200 € für die geplante Sanierung der Sauer-Orgel in der Liebfrauenkirche kamen zusammen.

Weiterlesen ...